African Solar Rise
 
Kontakt       Impressum
GermanEnglishSwahili

Solar Village Training Center

Pastor Kennedy Kisanga
Unser Team für die Solarschulungen

Das Simba Solar-Dorf ist ein Ausstellungsort, in dem Besucher neue Solarenergie-Produkte kennen und ausprobieren können. Den Besuchern wird der Unterschied zwischen fossilen Energieträgern und erneuerbaren Energiequellen aufgezeigt. Gleichzeitig ist es unser Trainingscenter, wo wir angehende Unternehmer schulen, die Solarenergie in ihre Heimatregionen bringen möchten.

In einer Wohnhütte können Besucher den Unterschied zwischen einer einfachen Petroleumlampe und einer Solarlampe erleben. Desweiteren haben sie die Möglichkeit, die Pay-as-you-go-Solar-Home-Systeme zu testen.

Pastor Kennedy Kisanga
Unsere erste Solarhütte -
100 % mit erneuerbaren Energien versorgt.

Neben den Wohnhütten wird es eine Bar mit Radio und gekühlten Getränken, eine Handy-Ladestation und einen solarbetriebenen Brunnen mit einer Wasseraufbereitungsanlage geben. Auf staatlicher Ebene können die Besucher Solar-Straßenlaternen und netzgekoppelte Solarstrom-Lösungen testen, die verwendet werden, um stabilen Strom für Krankenhäuser, Schulen oder Polizeistationen zu erhalten. Das Solar-Dorf wurde entworfen, um eine Vielzahl von verschiedenen Gruppen zu erreichen. Zunächst sollen Hersteller und Händler von solarbetriebenen Produkten aufgefordert werden, ihre Produkte auszustellen und potenzielle Konsumenten ueber diese zu informieren.

Desweiteren richtet sich das Projekt gezielt an staatliche sowie regionale Politiker, um sie über die Möglichkeiten zu informieren, wie mithilfe von erneuerbaren Energien das Leben von Bewohnern in ländlichen Gebieten verbessert werden kann. Auch europäischen Politikern und internationalen NGOs sollen hiermit verschiedene Möglichkeiten innovativer Technologien aufgezeigt und veranschaulicht werden. Eine weitere Zielgruppe des Solardorfes sind lokale Unternehmer. Diese koennen mit Hilfe des Solardorfes neue Geschaeftsmodelle entdecken und die erforderlichen technische Ausbildung bekommen. Wir werden Kurse anbieten, in denen die Studenten lernen die Solarsysteme zu implementieren, zu warten und zu reparieren.

Zu guter Letzt richtet sich das Solar-Dorf auch an Verbraucher im Allgemeinen. Sie haben die Möglichkeit, erneuerbare Energien bei ihrem Besuch zu erleben und diese in ihre Heimatdörfer in den ländlichen Gebieten zu verbreiten.

Möchten Sie mehr Informationen erhalten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie und beantworten so schnell wie möglich Ihre Fragen.




Unterstützt durch